Definet AG bietet digitales Gewerbeversicherungsgeschaft mit Thinksurance

Definet AG bietet digitales Gewerbeversicherungsgeschaft mit Thinksurance

Definet AG bietet digitales Gewerbeversicherungsgeschaft mit Thinksurance 2560 1706 Definet AG

Frankfurt am Main, 20. Januar 2022. Die Eschborner Servicegesellschaft für Finanzberatungsgesellschaften Definet AG setzt im Gewerbegeschäft auf Thinksurance: Durch eine Kooperation der beiden Unternehmen können die an die DEFINET AG angeschlossenen Finanzberatungsunternehmen und deren Finanzberater auf die Thinksurance Plattform zugreifen und Versicherungen für Gewerbe- und Firmenkunden ganzheitlich beraten und digital abschließen. 

Ab dem 19. Januar 2022 weitet die Definet AG ihr Angebot für die angeschlossenen Finanzberatungsunternehmen signifikant aus: Das Eschborner Unternehmen bietet damit insgesamt mehr als 300 Vermittlern deutschlandweit den intelligenten Beratungsprozess von Thinksurance an. Mithilfe der Plattform können sie alle Schritte in der versicherungsbezogenen Beratung von Gewerbekunden digital durchführen – angefangen bei der Bedarfsanalyse und Risikoerfassung, über den Tarifvergleich sowie die Ausschreibung komplexer Risiken bis hin zum Vertragsabschluss und der IDD-konformen Dokumentation. 

Plattform optimale Lösung für Gewerbeeinsteiger und -profis 

Von der Zusammenarbeit beider Häuser profitieren Vermittler mit Erfahrung im Gewerbegeschäft ebenso wie Gewerbeeinsteiger. Letztere werden Schritt für Schritt durch einen digitalen, strukturierten Prozess geführt. Die Künstliche Intelligenz des Systems hilft ihnen dabei, Standardrisiken im Gewerbebereich einfach und effizient einzudecken. So schlägt die Plattform beispielsweise auf Basis der bereits gesammelten Datenpunkte konkrete Antworten auf Risikofragen vor oder gibt Soll-Leistungen sowie möglichen Prämien. Damit können sie haftungssichere erste Schritte im Gewerbegeschäft gehen. 

Gewerbeprofis dagegen können komplexe Risiken über eine integrierte Ausschreibungsplattform effizient am Markt platzieren und dabei zudem auf die Unterstützung der Thinksurance Experten zugreifen. Diese übernehmen den Ausschreibungsprozess bei Bedarf sogar komplett. So sparen zum Beispiel die Berater von Formaxx und Mayflower Capital bei allen Schritten im Gewerbegeschäft manuelle Aufwände und damit bis zu 80 Prozent ihrer Zeit. Die gewonnenen Kapazitäten können sie in die Beratung ihrer Kunden investieren. 

Medienbruchfreie technische und optische Integration 

Die Definet AG und Thinksurance stellt angeschlossenen Vertriebsorganisationen ab einem bestimmten Umsatzvolumen die Plattform im jeweils eigenen Look & Feel zur Verfügung. Der Zugriff erfolgt ebenfalls über eine gewohnte Umgebung: Eine Schnittstelle ins jeweilige MVP ermöglicht einen medienbruchfreien Ein-Klick-Absprung aus dem MVP in die Thinksurance Beratungsplattform, bei dem eine Vielzahl von beratungsrelevanten Informationen automatisch übertragen werden. Zudem 

bekommen die angebundenen Finanzberater die Möglichkeit, Abschlussstrecken direkt auf der eigenen Website zu integrieren. Dies gibt ihren Kunden, also Gewerbetreibenden und Firmen, die Möglichkeit, aktiv am Beratungsprozess zu partizipieren. 

Wachstum im trendigen Gewerbegeschäft ermöglichen 

Die Kooperation beider Häuser steht im Zeichen der steigenden Relevanz des Gewerbegeschäfts. „Unser Leitsatz ist, Finanzberatungsunternehmen durchdachte, ganzheitliche digitale Services und Lösungen anzubieten, die sie noch erfolgreicher machen – und zwar über alle Gebiete und Sparten hinweg. Mit Thinksurance als Technologiepartner für Gewerbekundenberatung bieten wir nun einen völlig neuen und vor allem maßgeschneiderten digitalen Baustein für diesen Geschäftsbereich an. Dies macht die Beratung so leistungsfähig und unkompliziert wie nie zuvor“, kommentiert Mathias Horn, Vorstand bei der Definet, die Zusammenarbeit. 

„Gewerbekunden verlassen sich auf die kompetente Beratung von Vermittlern. Immerhin geht es hier um komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge und um den Erfolg des eigenen Unternehmens“, ergänzt Christopher Leifeld, Mitgründer und Geschäftsführer von Thinksurance. „Umso wichtiger ist es für Vermittler, starke Partner an ihrer Seite zu wissen, die sie dabei unterstützen, exzellent zu beraten. Definet und wir teilen diesen Anspruch, weshalb wir uns sehr über die Zusammenarbeit und zahlreiche gemeinsame Zukunftsprojekte freuen.“ 

Über DEFINET AG 

Der Dienstleister DEFINET AG bietet umfangreiche Backoffice-Leistungen für Finanzberatungsunternehmen und Einzel-Makler mit einer Erlaubnis nach § 93 HGB. Aus einer Hand erhalten angeschlossene Partner Leistungen wie Aus- und Weiterbildung, Marketing- und Vertriebsunterstützung sowie Produktempfehlungen. Hinzu kommen auf die Finanzberatungsbranche zugeschnittene Leistungsmodule wie IT-Services und Vertriebsimpulse durch die Vernetzung mit anderen Marktteilnehmern über die DEFINET-Community. Das Dienstleistungsspektrum basiert auf einem flexiblen Modul-Konzept. Aufsichtsratsvorsitzender ist Thomas Scholl. Vorstände sind Mathias Horn, Jens Kolmsee und Jörg Röckinghausen. Sitz des Unternehmens ist Eschborn. 

Über Thinksurance 

Die Beratungsplattform von Thinksurance unterstützt Entwicklung, Analyse und Vertrieb von Gewerbe- und Industrieversicherungen. Das Frankfurter Technologieunternehmen bietet Versicherungsmaklern, Pools, Vertrieben, Verbünden, Servicegesellschaften, Banken und digitalen Geschäftsmodellen eine modulare Vertriebsplattform, welche den gesamten Vertriebsprozess von Bedarfsanalyse bis Abschluss begleitet. Für Versicherer und Assekuradeure bietet das Unternehmen umfassende Daten- und Analysewerkzeuge für Produktmanagement, Wettbewerbsanalysen und Vertriebssteuerung. 

Jetzt Beitrag teilen
Back to top